Die Lust auf das Wunderbare

Date : 17/09/2017
Die Lust auf das Wunderbare
André Parinaud: Was also setzten Sie dem kritischen Bewusstsein, das Sie zerstören wollten, entgegen? André Breton: Die Lust auf das Wunderbare natürlich, so wie man es in Erinnerung an die...

Sinnliche Erkenntnis

Date : 18/07/2017
Sinnliche Erkenntnis
§ 1 DIE ÄSTHETIK (Theorie der freien Künste, untere Erkenntnislehre, Kunst des schönen Denkens, Kunst des Analogons der Vernunft) ist die Wissenschaft der sinnlichen Erkenntnis. § 14 Der Zweck der...

Ästhetische und repräsentative Logik
Daran erkennt man den Gegensatz zwischen der ästhetischen Logik und der repräsentativen Logik: Diejenigen, die man Künstler der Avantgarde nennt, wollen keine Kunst im Dienste der Politik machen und keine...

Die formende Macht der Sprache

Date : 10/03/2017
Die formende Macht der Sprache
Bilder sind gegen die formende Macht der Sprache nicht immuner als der Rest der Welt, auch wenn sie selbst als Symbole eine solche Macht auf die Welt einschließlich der Sprache...

Sündenfall der abendländischen Malerei
Die Perspektive war der Sündenfall der abendländischen Malerei. Niepce und Lumière waren ihre Erlöser. Indem die Photographie das Barock vollendete, hat sie die bildende Kunst von ihrer Ähnlichkeitsbesessenheit befreit. Denn...

Sprache und Malerei

Date : 06/05/2015
Sprache und Malerei
Aber die Beziehung der Sprache zur Malerei ist eine unendliche Beziehung, das heißt nicht, dass das Wort unvollkommen ist und angesichts des Sichtbaren sich in einem Defizit befindet, das es...

Ästhetische Idee

Date : 02/06/2014
Ästhetische Idee
[U]nter einer ästhetischen Idee aber verstehe ich diejenige Vorstellung der Einbildungskraft die viel zu denken veranlasst, ohne dass ihr doch irgend ein bestimmter Gedanke, d. i. Begriff, adäquat sein kann,...

@